Drucken

Es geht weiter mit der Vorstellung der Teilnehmer an der Fête de la musique am 21.06. in Oppenheim 

HOTTVOLEE - Zwei  „Meenzer Bube" im besten Alter . . . . . .

so oder so ähnlich präsentieren sie ihr kurzweiliges Musik-Programm für Leute mit Herz und Humor.
Für Zeitgenossen, die Spaß haben an Meenzer Mundart und an Musik, die ins Ohr geht.
Geschichten vom Meenzer Domsgickel, von der Roswitha aus Mombach und der Rosi von der Zwerchallee,
vom Karl aus Finthen und einer neuen Mainzer Rebsorte in exponierter Weinbergslage "Bahndamm Schatte'seit"
Auch bekannte Lieder der Mainzer Kultband „Batschkapp" dürfen da nicht fehlen.

Frei nach dem Motto: Mer habe's  gut, mer habe's  schee   -   es grüßt die "Meenzer Hottvolee"